Tiernotruf - Ansprechpartner

Wir haben hier die wichtigsten Ansprechpartner für Sie in einer kompakten Liste zusammengefasst.

Sollten Sie z.B. ein verletztes, krankes oder vereinzeltes Tier gefunden haben, wenden Sie sich bitte an eine in dieser Liste genannten Kontakte.


Ansprechpartner Tierschutzverein OHZ

 

Geschäftstelle Tierschutzverein OHZ
Ivonne Berner, 04296/7479752

Hinweis: Unsere Geschäftstelle ist nicht ständig besetzt. Der Anrufbeantworter wird aber mehrmals am Tag abgehört.

Schlechte Tierhaltung Hunde, Katzen, Kleintiere:
Geschäftstelle Tierschutzverein OHZ: 04296/7479752

Katzen:
Stephanie Musik 04791/8077734

Hunde:
Christina Fischer 01523-4392794

Zwergkaninchen:
Susanne Linke-Pohl 04794/346 (AB)

Reptilien:
Christina Fischer 01523-4392794

 

Ein vollständige Liste der Ansprechpartner des Tierschutzverein OH finden Sie hier.

 

Fundtiere

Stadtgebiet OHZ:
Tiere in Not e.V. 04791/9315472

Gemeinden Hambergen, Ritterhude, Schwanewede:
Tierasyl Heimatlos, Bramstedt-Wittstedt, 04746/72430

Gemeinden Worpswede, Grasberg, Lilienthal:
Tierschutzverein Lilienthal, Worpswede, Grasberg e.V. 04298/6999918


Schlechte Haltung Pferde/Kühe usw.:
Veterinäramt OHZ 04791/9302110

Igel:
Netzwerk Igelfreunde e.V. 01575-5021973 oder
Igelnotruf 01577-1251373

verletzte Vögel, (Hasen, Wildkaninchen):
Reiherschutz Niedersachsen e.V.
Fam. Hartmann 04209/988637 oder 0152-08976746
(Sagen Sie bitte am Telefon, dass Sie die Telefonnummer vom Tierschutzverein OHZ haben und bringen Sie bitte den verletzten Vogel zur Erstversorgung zuerst zu einem Tierarzt)

 

verletzte Wildtiere:

Polizei OHZ 04791/3070

 

Ämter

Veterinäramt OHZ:
04791/9302110

Ordnungsamt OHZ:
04791/17246

Ordnungsamt Hambergen:
04793/787030

Ordnungsamt Ritterhude:
04292/889131

Ordnungsamt Schwanewede:
04209/7450